Der versunkene Pfad
 
„Fesselnd und spannend von der ersten bis zur letzten Seite.“ 
Neue Zeitung für Tirol
„Ein außergewöhnlich fesselnder Erlebnisbericht...“ 
Dolomiten

Alaska wird nie aufhören, ein Mythos zu sein. Die Reiseberichte aus diesem geheimnisvollen Land erzählen von glühenden Sommern und eiskalten Wintern, von seiner Wildnis und den Mutproben, die man dort immer noch bestehen kann. Ein Land wie dieses hat kaum Reisewege - wenn man vom Flugverkehr absieht. Will man die Wildnis erleben, muss man sich auf ihre natürlichen Straßen wagen: die Flüsse.

In unserem Buch beschreiben wir die Durchquerung Alaskas, die uns auf über 1200 Kilometern mit dem Kanu und zu Fuß durch den ganzen Bundesstaat bis an die Bering See geführt hat. Dabei stellen wir uns gleich mehreren Herausforderungen. Zum einen wollen wir bisher vollkommen unbekanntes Gebiet durchqueren, zum anderen versuchen wir uns auf der zweimonatigen Reise nur von dem zu ernähren, was wir uns in der Wildnis jagen und fischen können. Ähnlich wie Chris McCandless in „Into the Wild“ wollen wir leben und vor allem überleben wie die großen Entdecker vor über hundert Jahren.

Wir wollen aber - im Gegensatz zu Chris - unser Abenteuer nicht mit dem Leben bezahlen und nehmen zumindest einen Grundvorrat Reis, Nudeln und Mehl zum Brotbacken mit. Was wir jedoch nicht mitnehmen sind Satellitentelefon oder Sender, um in Notfällen Kontakt zur Außenwelt herstellen zu können.

Dies alles führt uns in ein Abenteuer, das uns an unsere physischen und psychischen Grenzen bringen wird. Schließlich ist es nur einer Reihe von glücklichen Umständen zu verdanken, dass wir noch hier sitzen und dieses Buch schreiben können. Denn selbst, wenn wir immer wieder glauben, es endlich geschafft zu haben, nach Misserfolgen beim Jagen, nach hautnahen, gefährlichen Begegnungen mit Grizzlies, nach tagelangen Märschen durch Sumpf und Regen mit unerträglichem Hunger, durchnässt, frierend, unendlich müde, finden wir uns plötzlich im Eiswasser wieder und schwimmen um unser Leben und unserer Ausrüstung hinterher...

Allgemeine Informationen zum Buch:

Autoren: Christoph Biedermann und

Christian Langegger

Sprache: Deutsch

176 Seiten - reich illustriert

Berenkamp Verlag

Auflage: 4

ISBN: 978-3-85093-210-3

Preis: 24,50 €

Abenteuer in der Wildnis Alaskas

Jetzt bestellen!Bestellen.htmlBestellen.htmlshapeimage_5_link_0
LeseprobeLeseprobe_Pfad.html
Frühere AuflagenFruhere_Auflagen.html
TrailerTrailer_1.html